Blut des Osterlammes
So sieht es der Künstler: "Mit diesem Blut sind in Ägypten die Thürpfosten besprengt und somit der Würgeengel vertrieben worden, und ebenmäßig wird mit dem Blute Jesu Christi, so man es im Sakramente würdig genießt, der bös´Feind verscheucht."
[Ex 12,1-13,16; Röm 5,12; Röm 5, 8-10]