Chineser

Am höchsten Punkt des Parks befindet sich der sogenannte "Chineser".diese pagodenartige Aussichtswarte bildet die südwestliche Ecke der Steinummauerung.

Zur Bärlauchblüte im Frühling verwandelt sich der Park mancherorts in ein Blütnmeer.

Bärlauchblüte X

 

Das Laub der Roteiche Quercus rubra im Herbst (Dieser Baum musste im Juni 2005 gefällt werden)

Die sorgfältig ausgeführte Steinummauerung war ursprünglich ein Schutzwall gegen die andrängenden Türken im Jahre 1683. Heute ist sie nur mehr an wenigen Stellen in diesem guten Zustand.

Der sogenannte "Chineser" von der Parkseite.
Seite 1 von 2